Freitag, 27. März 2015

the salutory - Sporttherapie und Rehabilitation für Pferde und Hunde


Hallo, heute möchte ich Euch ein bisschen erzählen was wir in unserem Rebzentrum so anbieten......
Wie erwähnt habe ich 2010 das Rehazentrum "the salutory" gegründet. Die Idee habe ich zum größten Teil aus den USA mit gebracht. Dort ist es gang und gäbe das Pferde die eine OP oder eine schwere Verletzung hatten in ein Rehzentrum gehen.... Hier in Deutschland gibt es so viele super gute Kliniken, oft auch mit Aquatrainer oder Laufband... Aber nichts das mit einem Human-Rehazentrum vergleichbar ist. Mein Ziel ist es alle Therapien und Anwendungen der Rehabilitation unter einem Dach anbieten zu können, sodass die Tiere z.B. nach einem Klinikaufenthalt alles an Maßnahmen hier an einem Ort haben ohne an viele Orte transportiert werden zu müssen.
Angefangen habe ich mit der Ausbildung zu Physiotherapeutin für Pferde und Hund. Weiter ging es mit der Akupunktur dieser Tiere..... Dann habe ich mein Rehzentrum gegründet und eröffnet. Zu uns kommen mittlerweile nicht nur kranke Pferde oder Hunde sonder auch solche die eine Abwechslung im Training brauchen, Pferde und Hunde mit zu wenig Muskulatur etc.... Wir bieten nun von der Rehabilitation über die Sporttherapie auch eine Urlaubsvertretung an.
Unser Zentrum hat 25 Boxen, eine Reithalle, einen Aussenplatz, Sattelkammern, Koppeln, Sandpaddocks, Führanlage, Stüberl, WC etc....
Wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit dem behandelten Tierarzt des Tieres. Wir haben keine festen Kooperationen mit Tierärzten, da wir für alle zur Verfügung stehen wollen. Sollte mal ein Kunde ohne eigenen Tierarzt bei uns sein können wir immer gern einen Tierarzt für das jeweilige Thema empfehlen...... Dies gilt auch für andere Therapeuten. Wer schon einen Physiotherapeuten, Chiropraktiker o.ä. hat darf diesen mitbringen und er kann hier weiter behandeln. Wir stellen unsere Untersuchungseinrichtungen auch Tierärzten zur Verfügung die "nur" eine Fahrpraxis betreiben, um eigene Patienten unter optimalen Bedingungen  behandeln zu können (z.B. Pferd steht im Offenstall, ohne Halle Platz etc.... diese dürfen Ihre Pferde hier untersuchen und behandeln lassen).
Zur täglichen Arbeit mit den Pferden und Hunden (wir haben nur die Pferde stationär, die Hunde werden ambulant zum schwimmen, laufen oder zu Physiotherapie gebracht) steht uns ein Aquatrainer, ein Laufband, ein Equine Spa, ein Solarium, eine Führanlage, das GameReady, ein Equissage, eine Magnetfelddecke, warme Moorkissen und vieles mehr zur Verfügung. Wir arbeiten auch mit Homöopathischen Mitteln, den Schüssler Salzen oder Bachblüten.
Natürlich haben wir auch einen Reihe von Futtern und Zusatzfuttern, die wir selber getestet haben. Gerne empfehlen wir das optimale für Ihr Tier - wenn es notwenig ist.....
Seit 2015 könnt ihr mich auch mit Fachvorträgen buchen oder diese hier bei uns Vorort besuchen. Ich bringe Euch Themen wie z.B. Anatomie, Ernährung und Verdauung oder die Anwendung von Bachblüten und Schüsslersalzen näher. Viele dieser Seminare sind Tagesseminare bzw. auf zwei Teile (d.h. 2 Tage) gesplittet da viele dieser Themen sehr komplex sind. Ihr habt Lust ein bisschen mehr über Euer Tier zu erfahren/lernen? Schickt mir eine Email an info(at)thesalutory.com und ich schicke Euch das aktuelle Programm zu oder wir finden einen Termin bei Euch auf der Anlage!

So, ich denke jetzt hat man einen groben Überblick über unser Zentrum und unser Angebot.... In den nächsten Tagen und Wochen werde ich die einzelnen Therapien vorstellen, Fallbeispiele aufzeigen, zu meinen Seminaren erzählen, Zusatzfutter beschreiben und darstellen.....  und gerne Themen aufgreifen die Euch interessieren! Lasst es mich wissen!
bis demnächst



Bilder etc. unterliegen dem Urheberrecht: Copyright Johanna Oswald

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen